Solidarität mit den Kolleg/innen bei Wozabal (Textilservice und MPZ Oberösterreich)!

Sehr fein: Es gibt noch kämpferische BasisgewerkschafterInnen …

fb709-wozabal-pdf

fb709-wozabal-doc

Stell dir vor, du stehst jeden Tag um 4 Uhr (oder noch früher) auf, damit du um ½ 6 in der Firma am nördlichen Stadtrand von Enns bist, wo um diese Zeit kein Bus hinfährt (Fußweg 40 Min. vom Bahnhof). Wenn Doppelschicht angeordnet („angeboten“) wurde, arbeitest du bis ½ 11 in der Nacht und es gibt wieder keinen Bus zurück zum Bahnhof. Dafür kriegst du € 7,24 plus weitere € 0,36 Schichtzulage – brutto natürlich!

„Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung“ ist bei MPZ Wozabal(Miettextilien) eine Grundanforderung, damit du überhaupt die Stelle kriegst – also auch Wochenende und Feiertag.

Wenn dir das zu stressig ist, kannst du auch als Reinigungskraft in Teilzeit hackeln, 5 oder 6 Stunden am Vormittag, und „im Bedarfsfall werden Sie auch unsere ProduktionsmitarbeiterInnen unterstützen“, „die tatsächliche Entlohnung beträgt € 7,33 brutto/Stunde“. Hast du „gute Deutschkenntnisse“? weil die sind bei der Reinigung ebenso gefordert wie die bekannte…

Ursprünglichen Post anzeigen 536 weitere Wörter

Advertisements

Über AKTIVE ARBEITSLOSE

Aktive Arbeitslose lassen sich nicht alles vom AMS gefallen und können ihr Leben selbst sinnvoll gestalten. Wir setzen uns für die Solidarität zwischen Menschen ohne und mit Erwerbsarbeit ein und pochen auf die Umsetzung des "UN-Sozialpakts".
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s